Posts

Vecka 1-4

Bild
Hej Hej!
Ja, von mir kommt auch endlich mal wieder was...
Das neue Jahr hat für mich erstmal mit einer Erkältung gestartet, die nicht so richtig weggehen wollte. Trotzdem habe ich die restlichen Ferientage dazu genutzt draußen ein paar Fotos zu machen.















Und dann hat natürlich auch irgendwann die Schule wieder angefangen. Und ich habe gegrinst wie ein Honigkuchenpferd am ersten Schultag, weil ich mich so gefreut habe, endlich wieder in die Schule zu gehen. Doch die Freude am zweiten Schultag zu Wut auf mich selbst und Niedergeschlagenheit. Ich habe das erste Mal so lange verschlafen, dass ich meinen Bus verpasst habe. Ich wusste, dass es mir irgendwann mal passieren wird. Also bin ich dann um 10 zum Bahnhof gelaufen um den Zug zu nehmen aber was stand da natürlich an der Anzeigetafel: der Zug hat eine halbe Stunde Verspätung. Dadurch habe ich auch meinen Anschlusszug verpasst und musste dann nochmal eine halbe Stunde auf den nächsten Bus warten und war nach 2 Stunden unterwegs endlich i…

Vecka 50, 51&52

Bild
Hej och gott nytt år!
Die letzten Wochen waren wieder sehr erlebnisreich und deswegen hatte ich kaum Zeit mich zu melden...
Alles fing an am am Dienstag den 12. Dezember, wo wir unser erstes Weihnachts-/Luciakozert hatten. Das war in der Kirche in Oskarshamn und hatte dadurrch eine ganz besondere Atmosphäre. Am Nachmittag hatten wir also Generalprobe und Soundcheck und am Abend war dann das Konzert, das an diesem Abend nur fuer Angehörige und Freunde der Beteiligten war aber trotzdem war die Kirche bis aus die letzte Bank voll.
Stadskyrka
Am nästen Tag war dann das eigentliche Lucia, also am 13. Dezember. Das ist der Gedenktag der heiligen Lucia, der vor dem Gregorianischen Kalender der kuerzeste und dunkelste Tag des Jahres war. Doch ich habe den Tag gemuetlich angehen lassen, weil ich Gesang nicht als Instrument gewählt habe und somit nicht in einer der Kleingruppen war, die an verschieden Orten der Stadt waren und dort Lucialieder gesungen hat. Deswegen musste ich erst um halb 5 in …

Vecka 47,48 &49

Bild
Hej tillsammans,
nachdem ich leider die letzten zwei Wochen es nicht geschafft habe mich zu melden kommt hier das Update von den letzten 3 Wochen.
Woche  47 ist direkt schon mal super gestartet. Ich habe nämlich verschlafen, sodass ich nur 10 Minuten hatte um mich fertig zu machen. Trotzdem habe ich es irgendwie noch zm Bus geschaft. Ein weiter Nachteil, wenn man so weit weg von der Schule wohnt ist, dass es ziemlich wenige Busse gibt. An einem Mittwoch sind bei mir zum Beispiel letztens die ersten beiden Stunden ausgefallen und der Unterricht hat erst um 10:40 Uhr angefangen aber ich musste trotzdem um 7 Uhr los, weil es eben nur diesen einen Bus gibt. Ofmals komme ich deswegen auch erst sehr spät nach Hause. Montags und Donnerstags habe ich Orchester und Jazzensemble und da komme ich erst um 20:15 nach Hause aber darauf verzichten möchte ich eigentlich auch nicht.  Am 25. November hatten wir dann einen "bakdag" also einen Backtag, wo wir Pepparkakor und Lussekatter bzw. Lu…

Vecka 46

Bild
Hej!
Letzten Dienstag habe ich mich schon ein wenig besser gefuehlt, also bin ich zur Schule, was wie ich Abends gemerkt habe, keine gute Idee war.  An dem Tag haben wir uns in der Schule eine Tanzvorstellung von norrdans angeschaut. Ich war schon sehr beeindruckt von den Tänzern und ihren Choreographien und es war auch gar nicht langweilig, so wie man es von einer Tanzvorstellung erwarten wuerde. Ganz im Gegenteil. Oftmals wusste man gar nocht, wo man hinschauen sollte.
Am nächsten Morgen bin ich dann mit leichtem Fieber aufgewacht und deswegen die nächsten zwei Tage Zuhause geblieben.
Als ich mich am Freitag besser gefuehlt habe, bin ich wieder zur Schule. Da hatte ich unter anderen Musiktheorie mit den "Drittklässlern". Im Moment sollen wir da eine Melodie mit Vierstämmigen Hintergrund komponieren und ich war schon ein wenig stolz, als mich mein Lehrer dafuer gelobt hat. Ein weiter Grund, warum ich am Freitag in die Schule gehen wollte war, dass wir uns am Abend mit meine…

Vecka 45

Bild
Hej, hej!
Die letzte Woche war sehr, sehr schön aber auch anstrengend. Am Freitag war nämlich "Kulturnacht" in Oskarshamn und weil wir mit meiner Schule dort auch zwei Konzerte hatten, mussten wir so gut wie die ganze Woche dafuer ueben. Am Montag und am Dienstag hatten wir aber noch normal Unterricht, nur Stunden wie Musikteorie sind ausgefallen, da die Musiklehrer Sachen fuer die Konzerte vorbereiten mussten. Der Mittwoch startete dann mit einer Tanzprobe, wo wir noch mal alle Koreographien durchgegangen sind. Danach hatten wir noch einen Tanzworkshop mit einer Tanzpädagogin. Wir haben also den ganzen Tag lang ziemlich viel getanzt. Ausserdem sind wir nach einer weiter Chorprobe ins Forum, ein grosser Konzert- und Theatersaal in Oskarshamn, eingezogen, wo wir noch Soundcheck hatten.
Weil ich am Donnerstag erst später in der Schule sein musste, konnte ich ziemlich lange ausschlafen, was ziemlich gut tat.
Am Freitag musste ich jedoch zur gewohnten Zeit um 7:00 Uhr aus dem Ha…

Vecka 43&44

Bild
Hej!
Es ist dann in den letzten zwei Wochen doch alles ein bisschen anders gewesen als geplant.
Erst hatte ich ja eine normale Schulwoche und als mich mein Gastvater am Montag von der Schule abgeholt hat, haben wir doch tatsächlich einen Elch in freier Wildbahn gesehen! Weil wir aber grade im Auto waren, konnte ich leider kein Foto machen.
Am Mittwoch durfte ich dann mit der Lehrerband spielen, weil ich mit denen zusammen das Vokalensemble bei einem Lied begleiten soll. Ausserdem war ich an dem Tag mit meiner Gastmutter zum ersten mal im neuen Haus, weil wir diese Woche umgezogen sind.
Am Freitag hätten wir dann eigentlich 600 Kilometer in den Norden zur Familie meiner Gastmutter zu einer Taufe fahren sollen, aber weil es meiner Gastmutter nicht gut ging, sind wir Zuhause geblieben und haben Kisten gepackt fuer den Umzug. Zudem waren wir noch auf einem Herbstmarkt in der Astrid Lindgrens Värld, weil wir nur eine knappe halbe Stunde davon entfert wohnen. Es hat sich ein bisschen wie ei…

Vecka 42

Bild
Hej allihopa mittlerweile ist auch die 42. Woche fast rum und es ist nur noch eine Woche Schule, bis Herbstferien sind.
Am Montag also am 16.10 war ich genau 2 Monate in Schweden also ist mittlerweile schon ⅕ meines Austauschjahres rum und das ist, wie ich finde schon ziemlich viel.
In der Woche nach den Herbstferien haben wir von der Schule ein Konzert bei der Kulturnacht hier in Oskarshamn und deswegen hatten wir am Dienstag temadag, was so viel heisst, dass wir so gut wie den ganzen Tag geprobt haben fuers Konzert und auch mit den Lucialiedern angefangen haben. Dazu aber mehr im Dezember.
Letzten Donnerstag war es dann morgens als ich aus dem Haus gegangen bin das erste mal so richtig kalt. Nämlich -3 Grad. Weil ich ja immer noch eine gute Stunde von der Schule weg wohne, muss ich dementsprechend frueh den Bus nehmen. Aber es lohnt sich, denn im Moment kann man immer einen wunderschönen Sonnenaufgang sehen.



Am Freitag bin ich dann nach der Schule zur Post-Arrivial-Orientation nach Linköp…